Tipps und Hilfe für E-Zigaretten Einsteiger

Hilfe!! Meine e-Zigarette dampft nicht!

Fragen und Antworten für Anfänger und zu den hier angebotenen E-Zigaretten Einsteigersets bzw. Startersets.
 
Akku geladen, Liquid aufgefüllt...und dennoch passiert nichts?
 
- Der Akku ist zu fest mit dem Tank verschraubt. Ein wenig gelockert und schon knistert der Verdampfer wieder!

- Der Verdampfer ist zu fest/ lose verschraubt. Häufig bringt eine Kontrolle dessen den gewünschten Effekt.
 
Ich ziehe an der e-Zigarette und habe Liquid im Mund (<--- schmeckt nicht!! ;-)!
 
- E-Dampfen ist nicht wie herkömmliches Rauchen und es wird anders an der e-Zigarette gezogen. Man kann es vielleicht ein wenig mit dem Rauchen einer Pfeife vergleichen. Wird zu stark an der e-Zigarette gezogen, kann es vorkommen, dass Liquid in den Mund gelangt. Der Verdampfer konnte das Liquid in diesem Fall nicht schnell genug in Dampf umwandeln. Es empfiehlt sich also, etwas langsamer an der e-Zigarette zu ziehen, damit sich der gewünschte Dampf und das dazugehörige Aroma entwickeln kann.

- Sollte zu stark an der e-Zigarette gezogen worden sein, kann sich Liquid in dem Mittelröhrchen des Tanks gesammelt haben und es blubbert bei weiteren Zügen. Man kann versuchen, durch mehrmaliges Befeuern des Verdampfers das Problem zu beseitigen. Sollte dies nicht gelingen, sind Pfeifenreiniger sehr hilfreich. Einfach in die Öffnung des Drip Tip stecken und überflüssiges Liquid damit aufnehmen.
 
Es schmeckt einfach nur ekelig!
 
- Der Coil / Verdampferkopf im Verdampfer sollte in der Regel 2-3 Wochen einen guten Job machen. Es kann allerdings auch ein durch Massenproduktion bedingtes Fehlverhalten auftreten. Man kann den Verdampfer in diesem Fall mit heißem Wasser ausspülen und nach dessen Trocknung einen neuen Versuch wagen. Sollte es dennoch kokelig schmecken, ist ein Wechsel des Verdampfers nötig. Um eine lange Lebensdauer des Verdampfers zu gewährleisten, sollte man immer dafür sorgen, dass dieser nicht "trocken", also mit zu wenig Liquid, gedampft wird!
 
Der eGo Akku ist leer aber das Ladegerät zeigt dies nicht an!
 
- Es kann passieren, dass die Leuchtdiode weiterhin "grünes Licht" gibt. Den eGo Akku in diesem Fall kurz losschrauben und wieder festschrauben. Wichtig ist, dass der Druckknopf am eGo Akku mehrfach blinkt. Dann ist sichergestellt, dass der Akku auch wirklich geladen wird.
 
Das e-Liquid schmeckt nicht!
 
- Tja...dann versuch es doch einfach mit einem Anderen Liquidgeschmack ;-) Bei uns findest Du reichlich Auswahl an unseren e-Liquids! Wir empfehlen verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl zu haben, damit Du dein passendes All-Day Liquid für Deine Dampfe findest.

Vom Dampfen zum Rauchen

© Dampferhimmel 2014, http://www.dampferhimmel.de
Phil von Dampferhimmel hat ein sehr schönes Video vom Umstieg zum Dampfen gemacht. Viele hilfreiche Tipps, die Dir den Umstieg erleichtern.
zum Video: Vom Dampfen zum Rauchen


Welchen Verdampfer kann ich auf mein eGo Akku schrauben?

Du hast Dir ein E-Zigaretten Starterset gekauft und möchtest gerne etwas anderes ausprobieren. Kein Problem. Auf Deinen eGo Akku kannst Du fast alle Clearomizer mit 510er und eGo Gewinde schrauben.

Achtung:
Auf eGo Akkus wie z.B. Joyetech eGo (Twist), Vision Spinner 2 und Kangertech EVOD Twist dürfen keine Sub Ohm Verdampfer verwendet werden. Sub Ohm Verdampfer dürfen nur mit hochstromfesten Akkuzellen und einem geeigneten Akkuträgern betrieben werden. Mehr zum Thema Sub Ohm.
 

E-Zigaretten Anfängerfehler

Video von Phil / Dampferhimmel

 © Dampferhimmel 2014, http://www.dampferhimmel.de

zurück

Parse Time: 0.104s